√úber Natascha

Natascha Kampusch

Natascha Kampusch wurde 1988 in Wien, √Ėsterreich geboren. In einem der spektakul√§rsten Entf√ľhrungsf√§lle der j√ľngeren Vergangenheit, gelang ihr nach √ľber acht Jahren Gefangenschaft die Flucht. Die Geschehnisse w√§hrend und nach dieser Zeit verarbeitet die Autorin in ihren beiden Autobiographien ‚Äě3096 Tage‚Äú und ‚Äě10 Jahre Freiheit‚Äú. Sie lebt und arbeitet seit ihrer Selbstbefreiung 2006 in Wien.

2019

Buchver√∂ffentlichung: „Cyberneider: Diskriminierung im Internet“

2017

Schmuckkollektion „fiore“

2016

Buchver√∂ffentlichung: „10 Jahre Freiheit“

2013

Verfilmung von „3096 Tage“

2011

Eröffnung des Kinderkrankenhauses in Sri-Lanka

2010

Buchver√∂ffentlichung: „3096 Tage“

Dokumentarfilm: „3096 Tage Gefangenschaft“

2008

Moderiert Fernsehsendung: „Natascha Kampusch trifft“

2006

Selbstbefreiung

1998

Entf√ľhrung

1988

Geburt

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart