Unterstützen wir gemeinsam das Katzenhaus des Tierschutzvereins!

Jetzt spenden

Die Gebäude des Wiener Tierschutzvereins in Vösendorf wurden auf einem alten Raffinerie-Gelände errichtet. Seit der Errichtung und Eröffnung unseres Tierschutzhauses gab, gibt es und wird es immer wieder Probleme beispielsweise durch die erhebliche Schimmelbildung aufgrund der Altlast geben, auf der das Wiener Tierschutzhaus errichtet wurde. Auch stellt uns die Statik immer wieder vor neue Herausforderungen, da das Wiener Tierschutzhaus durch den Teer ständig in leichter Bewegung ist. Viele Teile unseres großen Gebäudes sind sanierungsbedürftig.

Comments (3)

  • Beniamin Palcus

    ALLES LIEBE ZUM VALENTINSTAG

  • Vladimir Mundweil

    Sehr geehrte Frau Kampusch,
    soeben habe ich festgestellt, dass Sie auf den Tag genau 20 Jahre jünger sind wie meine Wenigkeit.
    In diesem Zusammenhang wünsche ich Ihnen nachträglich alle Gute zum Geburtstag; außerdem viel Kraft für Ihre Projekte!
    Freundliche Grüße,
    Vladimir Mundweil

  • Asita

    Ich konnte nur dieses Buch lesen da mich das 3096 fiel zu fest an meine Geschichte erinnert hätte und mich daher zu fest aufgerüttelt hätte. Hatte auch hier Dinge wie die Chronolgie;welche ich weg lies. Bin aber sooo Dankbar für dieses Buch. Bin so Froh bin ich per Zufall auf die Geschichte und die Parallen gestossen .Ein Freund hat im Auto das Hörbuch von 3096 Tage laufen lassen. Es hat mich geschüttelt. Weil es soviele Ähnlichtkeiten zu meiner Geschichte hatte ich war nur noch am weinen und musste ihn unterbrechen. Als ich dann viele Jahre später dieses Buch über die Freiheit fand war klar das muss ich leses habs jetzt seit Monaten und erst jetzt geschaft. Bin dir aber riesen Dankbar für dieses Buch. Für mich hat es nur schon geholfen zu wissen das es das Buch gibt und das es auch bei dir 10 Jahre gedauert hat wieder Leben aufzunehmen. Bei mir sinds jetztz 8 Jahre her. Ich bin sehr Froh gabs bei mir keine Prozesse;kein Öffentliches Intresse was ich bei Dir echt grausam finde diesen Hexenjagd da nach…ich finde es wirklich genial wie du schreibst und nachvollziehbar wie es Dir gegangen ist mehr kann und will ich nicht wissen .Deine Geschichte wurde genug zerschriben und ausgeschlachtet und hoffe Du findest nun Ruhe um Dein Leben nach Deinen Wüschen und Vorstellungen gestalten zu können. Das wünsch ich mir dür Dich. Als selbst betroffene Danke ich Dir aber riesig für Deinen Mut,deind Offenheit und deinen Umgang aus dem so etwas tolles zu machen. Finde Deine soziales Engagement wie die Schmuckkollektion wunderbar. Auch kannst du sehr gut schreiben. Bin gespannt was da noch kommt. Find erst das intressant was du jetzt draus machst. Wie der Phönix aus der Asche. Ich hoffe wirklich diese Zeilen erreichen Dich. Ich versteh das Du von der Öffentlichkeit nun Distanz hälst. Möchte dir das aber mitteilen. Weil mir wichtig ist das Du weisst wie dieses Buch für Betroffene wirkt. Ich finds echt wegweisend und mutmachend und einfach nur grossartig und denke desto mehr Leute Mut fassen ihre Geschichten zu erzählen und dieses Gut/Böse Schwarzweiss denken zu entlarven desto mehr lässt sich wirklich was ändern. Bin dir einfach dankbar für Deine Ehrlichkeit. Viel Kraft und Mut weiterhin du starke Kämpferin.

Schreibe einen Kommentar zu Vladimir Mundweil Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart